Skip to main content

Chronik 57 Jahre Porsche Club Berlin e.V.

JahrEreignis
1952Der Porsche Club Berlin e.V. wurde am 25.09.1952 von sechs Porsche-Besitzern gegründet. Zu dieser Zeit gab es nur 30 Porsche in Berlin. Erster Vorsitzender wurde E.W. Krauß. Erste herbstliche Ausfahrt am 24.Okt. und am 06.Dez. eine Geschicklichkeitsveranstaltung (35 Teilnehmer in 12 Porsche), Weihnachtsfeier am 17.Dez. mit Bescherung von Waisenkindern.
1953Entwurf unserer ersten PC-Plakette. Die Mitglieder und Gäste treffen sich an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat. 18. April zweite PC-Geschicklichkeitsfahrt mit 46 Teilnehmern.

Download PDF
1954Der PCB hat inzwischen 22 Mitglieder. Die erste Orientierungsfahrt findet statt.
1955Bereits 30 Mitglieder im Club. Sport: Rundstrecke und Rallys. Neuer Präsident: Hartmann
1956Orientierungs– und Suchfahrten. 32 Porschefahrer als Mitglieder.
1957Porschetreffen Meran: Von 330 Startern belegen vier Porsche des PCB die ersten vier Plätze!

Download PDF
1958Erneute Clubfahrt zum Porschetreffen in Meran. 312 Teilnehmer, darunter sieben Fahrer des PCB.

Download PDF
1959Porschetreffen Hahnenklee/Harz: Herren Platz 1+ 2, Damen Pl. 2 für den PCB. Ausfahrt nach Locarno mit acht Berliner Porsche.

Download PDF
1960Knokke: Unter 290 Porsche 9 Teilnehmer aus Berlin. Berliner Sport: Gymhana und Suchfahrten. Neuer Präsident: Buchen

Download PDF
1961Internationales Porschetreffen Berlin mit 85 Teilnehmern, davon 20 PCB Mitglieder.
1962Trotz Mauerbau Int. Porschetreffen Berlin mit 75 Teil-nehmern, davon 23 Berliner Porsche.

Download PDF
1963Wieder Int. Porschetreffen Berlin. Unter 90 Porsche27 Berliner.

Download PDF

Mit Porsche Club Berlin e.V. verbinden